Das Team "BetonCafé"

Sven Backstein

Sven Backstein beschäftigt sich seit 1978 gestalterisch mit Beton. 

An der RWTH Aachen hat er das Studium der Ingenieurwissenschaften absolviert und arbeitet heute als Künstler und Ingenieur in Idstein. 

Sein besonderes Interesse gilt dem fachgerechten Umgang mit dem Werkstoff Beton im künstlerischen Umfeld. 

Die im BetonCafé vermittelten Arbeitstechniken und Materialien gehen größtenteils auf seine Entwicklungsarbeit zurück.

Sven Backstein, BetonCafé
Beate Haltern, BetonCafé

Beate Haltern

Beate Haltern begann 2011 damit, in ihrer Arbeit als Kunstpädagogin Beton einzusetzen.
Aus der ersten Berührung entwickelte sich schnell eine Leidenschaft für das neue Material und die vielfältigen Möglichkeiten, die es bietet. Nach mehreren erfolgreichen Jugendprojekten wandte sie sich intensiv auch der eigenen kreativen Arbeit mit Beton zu und gibt heute in ihrer Kunstwerkstatt das dafür benötigte Wissen an andere Betonbegeisterte weiter.

Peter Wanner

Peter Wanner ist gelernter Landwirt und Zimmermann und betreibt einen Verkaufsladen für Kunst und Gartendekorationsartikel. Angeregt durch die Betonbegeisterung seiner Frau Irmgard Wanner wandte er sich 2010 ebenfalls dem Beton zu. Seit 2011 widmet er seine Begabung für künstlerisches und dekoratives Arbeiten nahezu ausschließlich diesem Werkstoff. Seine Werke präsentiert er alljährlich auf der Rosenwoche in Bischofszell.

Peter Wanner, BetonCafé
Irmgard Wanner, BetonCafé

Irmgard Wanner

Irmgard Wanner ist gelernte Pflegefachfrau mit einer besonderen Vorliebe für kreative Gestaltung. Das Arbeiten mit Beton wurde bei ihr zur Leidenschaft, als sie 2009 die Mörtelmischungen von Sven Backstein und deren gestalterische Möglichkeiten entdeckte. Seither engagiert sie sich für den intensiven Austausch mit Gleichgesinnten und das Weitergeben von erlerntem Wissen über den Künstlerwerkstoff Beton.

Thomas Stich

Thomas Stich ist gelernter Grafik-Designer und betreibt einen Laden für Kunsthandwerk in Dietzenbach. Seit 1994 gestaltet er Plastiken und entdeckte dabei 2015 seine Leidenschaft für Sven Backsteins Betonmischungen. Angeregt durch Anfragen interessierter Kunden begann er seine Beton-Kenntnisse im Selbststudium und durch Kursbesuche im BetonCafé zu vertiefen und entschied sich schließlich 2017, aus seiner Werkstatt ein eigenes BetonCafe zu machen.

Thomas Stich, BetonCafé

Diese Webseite verwendet Werkzeuge, um das Besucherverhalten zu analysieren. Dazu werden auch Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzinformationen