Nilpferd Mr. ReGe

Nilpferd Mr. ReGe

Autor: Annegreet Gehrke-Kortmann
Jahr: 2016
Gewicht (in kg): ca. 32 kg
Höhe (in cm): ca. 49 cm

Künstlerisches Gestalten mit Beton: Nilpferd Mr. ReGe

Kurzanleitung zum Nachbauen:

  1. Es wird ein Gerüst aus Kükendraht gearbeitet, so daß die Konturen einem Nilpferd ähneln.
  2. Das Gerüst wird mit AR-Glasfasermattestücke ummantelt.
  3. GRUMO, Trockenmörtel wird mit etwas Wasser dick angerührt und mit AR-Glasfasermattestücke vermischt. Dieser Mörtel wird nun ca. 3cm auf die re Seite des liegenden Nilpferdes gebracht. Zum Rücken hin, die Schicht etwas dünner auftragen. Einen Tag aushärten lassen und am nächsten Tag grob mit einem Edelputzer beschleifen.
  4. Das Nilpferd vorsichtig wenden und die li Seite wird identisch wie die re Seite bearbeitet. Zum Rücken hin wird die Schicht zur re Seite hin ausgegelichen. Es ist jetzt schon ein richtiges Nilpferd zu erkennen.
  5. Zementschlämme( Zement/Wasser) wird mit einem breiten Pinsel auf die li Seite aufgetrageen. Es werden dann AR-Glasfasermattestücke überlappend auf diese benetzte Fläche gelegt und weitere Zementschlämme aufgetragen, bis die Fasern bedeckt sind.
  6. Es folgt eine weitere GRUMO-Schicht. Sie muß feucht auf feucht( da sonst die Zementschlämme ihre verbindende Wirkung verliert) auf die li Seite der bearbeiteten Fläche aufgetragen. Die GRUMO-Schicht aber ohne AR-Glasfasermattestücke erfolgt nun. Die Konsistenz sollte wie Knete sein. Auch wieder zum Rücken hin dünner auslaufen lassen. Etwas länger als einen Tag trocknen lassen, damit die eventuell noch überstehenden Fasern mit einem Edelputzkratzer gut abgeschliffen werden können.
  7. Nilpferd wenden und die re Seite wie Pkt.4 bearbeiten. Zementschlämme aufbringen und noch auf die feuchte Schicht AR-Glasfasermattestücke überlappend legen und weitere Zementschlämme aufbringen bis alle Fasern bedeckt sind. Gut trocknen lassen und die eventuell überstehenden Fasern mit dem Edelputzkratzer gut beschleifen, weiter wie Pkt. 5a arbeiten. ACHTUNG! Zum Rücken hin die Schichtdicke wieder ausgleichen und dann gut trocknen lassen und mit einem Edelputzkratzer gut beschleifen.
  8. Das Nilpferd kann nun aufgestellt werden. Die Glättung erfolgt durch Auftragen einer " Feinschicht"(Trockenmörtel/Wasser). Diese Schicht sollte mit Gummihandschuhen ca.1mm dick über das gesamte Nilpferd erfolgen. Ca. 20min ruhen lassen bis die Oberfläche stumpf aussieht. Mit den Gummihandschuhen die Oberfläche abreiben. Es entsteht eine Reibewirkung, die Sandkörner wirken als Schleifmittel.
  9. Farbpigmente z.B. schwarz, gelb und rot werden auf die noch nicht ausgetrocknete Oberfläche großzügig aufgetreut, je heller oder dunkler das Nilpferd aussehen soll. Gelb für die Augenhöhlen, rot für das Maul. 
  10. Nun die Rostbeize auf das gesamte Nilpferd mit einem Pinsel auftragen. Nun ist das Nilpferd Mr. ReGe fertig.

WICHTIG! Nilpferde machen einen großen Haufen und verwedeln diesen mit ihrem Schwanz, so dass der Kot weit weg geschleudert wird. Sie markieren so ihr Revier. Je größer der Haufen um so größer ihr Revier.
Artgenossen erkennen an der Menge des Kots, ob sie es mit dem Tier im Kampf um das Revier aufnehmen können oder nicht.* * " Erlebnis Zoo", zoo-berlin

Diese Webseite verwendet Werkzeuge, um das Besucherverhalten zu analysieren. Dazu werden auch Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzinformationen