Ein Shop wird zur Plattform - Die Moertelshop-Geschichte

11. Jan 2019

Ein Shop wird zur Plattform - Die Moertelshop-Geschichte

Wer das BetonCafé kennt, der war auch schon einmal im Moertelshop, denn beide gehören untrennbar zusammen. Nur hier gibt es die begehrten Mörtel der Marke Backstein, die glücklich machen.

Vor gut 10 Jahren hatte der Künstler und Ingenieur Dr. Sven Backstein die Idee, seine selbst entwickelten Künstlerspezialmörtel auch anderen Betonbegeisterten als Fertigmischungen mit Gelinggarantie anzubieten und eröffnete mit dem Moertelshop den weltweit ersten Onlinehandel für Trockenmörtel. Ein scheinbar verrückter Gedanke, doch für die zahlreichen Enthusiasten, die zu dieser Zeit schon nach seinen Methoden und Rezepturen arbeiteten, war es ein Glücksfall. Die frustrierenden Besuche im Baumarkt, wo es einfach nichts annähernd Brauchbares zu kaufen und auch niemanden mit entsprechendem Sachverstand gab, waren vorbei. Endlich konnte man sich als Betonkünstler ganz auf den kreativen Teil der Arbeit konzentrieren und im Zweifelsfall immer bei Sven Backstein nachfragen, der damals wie heute mit Rat und Tat zur Seite steht.

Die neue Bezugsquelle sprach sich herum, und immer mehr Künstler, Bastler, Designer und andere Kreative kamen auf den Geschmack. Zu einer Zeit, als Beton noch als hässlich und kalt galt, machten die Kunden des Moertelshop daraus bereits wundervolle Kunstwerke, und begannen immer neue faszinierende Möglichkeiten der Gestaltung mit Beton zu entdecken.  Entsprechend erweiterte sich Backsteins Sortiment, und er entschloss sich, die Werke, die er und andere aus Beton hergestellt hatten, in seiner  BetonCafé - Galerie zu  veröffentlichen.

Nach und nach wendete sich das Blatt, und Beton verlor sein schlechtes Image.  Ja, er wurde regelrecht salonfähig und zunehmend populär. Im Moertelshop wurden nun auch diejenigen fündig, die Küchenarbeitsplatten oder Designerfußböden aus Beton machen wollten. Eine eigene Szene für Betonschmuck und Accessoires bilde sich heraus, für die es nur im Moertelshop die passenden Betonmischungen gibt.  Die Wünsche seiner Kunden wusste Backstein stets geschickt und effektiv in neue Produkte und Lösungen umzusetzen und blieb auch bei schwierigen Fällen beharrlich am Ball, bis ein perfektes Ergebnis gefunden war.

Um die inzwischen entstandene Betonszene noch besser versorgen zu können, startete Backstein zum 10-jahrigen Jubiläum des Moertelshops ein neuartiges Partnerprogramm. Die Idee dahinter: Wir wollen es unseren Kunden ermöglichen, direkt bei unseren Lieferanten und zu deren Preisen eizukaufen. Die ersten Schritte auf diesem Weg sind bereits erfolgreich absolviert. In der neuen Kategorie PARTNERPRODUKTE kann man heute schon einkaufen. So z.B. Fertigmörtel für den Bau, Abformmassen oder industrielle Bodenbeschichtungen. Aus dem Moertelshop wird so eine Plattform, in der man in Zukunft alles bekommt, was mit Beton zu tun hat, wenn es  nur irgendwie speziell ist. Und das schon jetzt in ganz Europa.

Diese Webseite verwendet Werkzeuge, um das Besucherverhalten zu analysieren. Dazu werden auch Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzinformationen