Dorle P.13.09.2016
Annette H.21.08.2016
Insgesamt war ich von Samstag - Dienstag bei den Beton-Open und habe drei Kurse besucht. Für alle drei Kurse vergebe ich 3 Sterne. Gut fand ich: - Die Idee des Beton-Open mit dem Mix aus Kursangeboten sowie den professionellen Betonbauern hat mir gut gefallen. So konnte man in den Pause etwas rumschauen und ins Gespräch kommen. Also das Angebot unbedingt fortsetzen. - Die Fabrik ist natürlich klasse und bietet Platz und Raum. - Das Angebot der "Vollpension" fand ich gut. Wobei ich die nächste Zeit keine Lust mehr auf Gulaschsuppe oder die im Wechsel angebotenen Gemüsesuppen habe. Vielleicht ein Gedankenanstoß, das Angebot etwas zu erweitern. - Gut fand ich auch, dass immer genügend Material vorhanden war. Nicht so gut fand ich: - Zu viele Kursteilnehmer und ein enges Arbeiten an einer halben Schaltafel. - Die "Mischstation" könnte noch vergrößert werden. Oft war es ein arg dichtes Gedränge, wer zuerst an den Momo oder Grumo-Sack kam. Insgesamt sehr unbefriedigend. Meine persönlichen Erwartungen an einen Kurs sind, dass ein entspanntes Arbeiten möglich sein sollte ist. Ich hatte das Gefühl, dass die Kursteilnehmer allgemein etwas unter "Strom" standen und immer in Eile, damit das Werkstück fertig wird. Das war schade. - Bitte das nächste Mal am Freitag vor den Kursen noch die Bankdaten anschauen, wer bezahlt hat und wer nicht. Kursleitung: Die Kursleitung war stellenweise etwas überfordert, was bei einer Teilnehmerzahl von 20 Personen auch nicht verwundert. Beate ist die Ruhe in Person geblieben, sehr sympathisch und hat sich sehr gut gekümmert und mit Sachverstand die Materie rübergebracht. Lilly ist eine quirliges und hektisches Persönchen und braucht wohl zur Beruhigung ihre E-Zigarette immer und überall. Kam bei mir persönlich nicht so positiv an (bitte nicht böse sein). Sven war auch ausgeglichen und mit Material bringen, entsorgen und da sein, wenn etwas benötigt wird, beschäftigt. Insgesamt hat sich das ganze Team wirklich bemüht, dass es rund läuft was im Großen und Ganzen auch gelungen ist. Meine Anstöße sind jetzt etwas ausführlicher geworden, doch versteht es nicht als "Kritik" sondern als Anregung, Der Werkstoff "Beton" bietet viel Spielraum und habe schon einige Ideen. Ich wünsche euch eine gute Zeit. Herzliche Grüße Annette Hengstler www.kunst-anbei.de -
Pascale J.18.08.2016
Ute L.18.08.2016
Viel gelernt, jedoch etwas anstrengend, da der Zeitplan recht gerafft ist. Es wäre schön, wenn es das nächste Mal nicht ganz so viele Teilnehmer im Kurs hat.
Andrea V.16.08.2016
es waren mir zu viele Kursteilnehmer. Dieses Geschnatter den ganzen Tag. Furchtbar! Die Qualität litt dadurch natürlich nicht, deshalb 5 Sterne. Lieben Gruß Andrea
Ulrike H.15.08.2016
Karin K.15.08.2016
Super Kurs, die 2Tage waren unbedingt nötig um nicht in Stress zu geraten. Kompliment an euch alle, Swen, Beate und Lilly ihr habt euch nicht aus der Ruhe bringen lassen. Danke für die vielen Tipps ich war begeistert und am Abend ganz schön kaputt, folglich keine Schlafprobleme.
Sonja L.15.08.2016
Supper technige um schöne figuren herzustellen. Immer wieder kerne .